Actions

Hallo, Fremder!

Es sieht so aus als wärst du neu hier. Wenn du teilnehmen willst, wähle eine der folgenden Optionen:

ZTE Axon 9 updates

Wann kommt der nächste Sicherheitspatch?

«1

Kommentare

  • Würde mich auch interessieren 😇

  • Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich interesserie mich für das ZTE Axon 9 Pro und habe ein paar Fragen zur Update-Strategie:

    1) Können Sie mir sagen, welche Anfroid Versionen (10, 11, ...) auf dem Gerät zukünftig verfügbar sein werden? Nach meinem Kenntnisstand wird aktuell Android 9 (Pie) unterstützt (Stand: 10.11.2019).

    2) Welches Android-Sicherheitsupdate (Google) ist aktuell verfügbar und in welchem Monat/Jahr wird das nächste erscheinen?

    3) Bis in welches Jahr haben Sie die Versorgung mit Andorid-Sicherheitsupdates für das ZTE Axon 9 Pro vorgesehen?

    Da mir das Axon 9 Pro - Modell in einigen Punkten (z.B. Edge-loses Display) besser gefällt, als das Axon 10 Pro, möchte ich lieber dieses "ältere" Modell erwerben. Die technischen Daten zu Speicher, Prozessor und Akku machen das Gerät meines Erachtens absolut zukunftstauglich.

    Da das Problem der regelmäßigen Neustarts laut mehreren Foreneinträgen seit der Build-Version v2.1 B05 ebenfalls behoben wurde, verunsichert mich zur Zeit allein die zukünftige Update-Versorgung.

    Ich hoffe Sie können mich in diesem Punkt mit ein paar konkreten Antworten beruhigen.

  • ZTE ??

    Muss ich an dieser Stelle davon ausgehen, dass der ZTE-Support für 1-2 jährige Modelle quasi entfällt? hmm, das wäre nicht gerade berauschend.

  • Hallo Zte also irgendwie lässt der Support voll kommen nach,es werden keine Fragen beantwortet,keine Sicherheitspatch ausgeliefert einfach nix...Gerät wird gewechselt....

  • bearbeitet November 2019

    Super Gerät nir mega beschissener Support...

  • Hallo @Dadajee @Sascha1975,

    Im Zweifelsfall einfach im Kommentar @ZTE_Deutschland mit rein schreiben, hab das Gefühl das dann eher reagiert wird, da sie direkt angesprochen werden und das dann auch eher mitbekommen.

    Ich vermute daß es vom Softwaresupport her ähnlich wie beim Axon 10 Pro läuft. Siehe auch: https://z-community.com/discussion/26/update-strategie-wie-versorgen-wir-das-axon-10-pro-mit-aktueller-software/p1

    Grüße

    Matthias

  • Hallo @Dadajee @Sascha1975

    für das Axon 9 Pro gibt es keinen direkten Updateplan wie beim Axon 10 Pro.

    Android 10 ist für das Axon 9 leider bisher nicht vorgesehen und bleibt damit erstmal auf Pie.

    Der aktuelle Sicherheitspatch ist von August.

    Wann das nächste Update kommt ist noch nicht bekannt.


  • Hmm, d.h. Sept./Okt./Nov. fehlen bislang (siehe https://source.android.com/security/bulletin ) ....

    @ZTE_Deutschland

    @ZTE_Support

    Wieso wird ein Produkt in dieser Leistungsklasse, welches auch in den kommenden Jahren alle Software-Anforderungen meistern wird, derart träge mit Updates versorgt? Das Gerät steht immerhin im Handel (z.B. Saturn) noch zum Verkauf bereit.

    Es muss ja nicht immer das aktuellste Android mit den neusten Funktionen sein (der "Dark Mode" wäre schon cool ;) ) , aber die Sicherheitsupdates sind dringend nötig!

    Zumal mit der stetigen digitalen Entwicklung immer mehr sensible Schnittstellen von Dienstleistern (online shops, Banken, Mail Providern, Behörden, etc) geschaffen werden. In diesen Prozessen landen einfach so viele Daten auf dem Smartphone... Es kann nicht sein, dass die Update-Versorgung einfach eingestellt wird, nur um wieder ein neues Gerät zu verkaufen. Vorsicht, daran werden sich die anfangs optimistischen Kunden erinnern.

  • Hallo zusammen, wir werden ab nächste Woche ein Sicherheitspatch ausrollen. VG ZTE_Support

  • Hallo Zte Support,das Update kam heute morgen soweit so gut...Es wurde aber wieder nur ein Sicherheitsupdate gepatcht von November,warum wird nicht mal was anderes gepatcht wie Kamera oder andere Sachen?Rede jetzrt nicht von Android 10 wenn es überhaupt noch kommt...Bin eigentlich ziemlich entäuscht,weil beim Axon 10 auch regelmässig was gemacht wird und sehe es so das Ihr das Axon 9 einfach nur vernachlässigt.....

  • bearbeitet Dezember 2019

    @ZTE_Deutschland , @ZTE_Support:

    Zunächst einmal vielen Dank für euren Support!

    Gibt es eigentlich eine offizielle Platform von ZTE, wo derartige Updates oder die allgemeinen Support-Pläne angekündigt werden?

  • @Dadajee

    wir befinden uns auf dieser Plattform. :)

    Es gibt nur leider für die meisten Modelle keinen öffentlichen Updateplan wie für das Axon 10 Pro.

  • So viel dazu Zte

  • Was bei der Vorstellung des Axon 9 Pro gesagt wurde, ist mir leider nicht bekannt.

    Ich habe eine Anfrage an unsere Hauptzentrale gestellt wann das nächste Sicherheits-Update kommt. Da warte ich nun noch auf eine Rückmeldung.

  • Auf meinem ist immer noch das Sicherheitsupdate vom August 19!!??

    Dieser support ist sehr schlecht, meine Frau hat das Samsung A 2017 und erhält immer noch aktuelle Sicherheitsupdates, dass normal ist für Samsung.

    Ich hatte davor ein S4 mini, da gab auch keine Probleme.

    Aber ZTE ???, wie steht auf der HP " ZTE ist einer der weltweit führenden Entwickler, Hersteller und Anbieter......"

    Da gehört doch eigentlich auch support dazu. Habe leider zu spät gelesen, dass dem nicht so ist.

    Meine nächstes Smartphone wird aufgrund dieser Erfahrung kein ZTE sein.

    Es nützt keine Ausstattung die der Oberklasse entspricht, wenn die Versorgung mit Sicherheitsupdates dilettantisch ist.

  • Gehe ich recht in der Annahme, dass es wegen der Probleme von ZTE mit den USA keine Sicherheits-Updates mehr für den Axon 9 Pro gibt und erst recht kein Update auf Android 10 ?

    Dann macht wenigstens das Root auf, damit ich es mit lineage versorgen kann !!!

    Oder weiss jemand wie man das Axon 9 Pro rootet ?

    @ZTE_Support

    @ZTE_Deutschland

  • @axon9proshit

    Nein, das können wir nicht bestätigen.

    Sich Root Access zu verschaffen unterstützen wir als ZTE Deutschland nicht. Dabei können wir dir keinerlei Hilfestellung leisten.

  • @ZTE_Support

    @ZTE_Deutschland

    Dann bringt, wie jede andere kleine China Smartphone Klitsche Sicherheitsupdates regelmäßig heraus !!!

    Da laut Firmenpolitik das ZTE AXON 9 Pro nicht mehr weiter gepflegt wird, macht wenigstens das Handy auf, damit man sich selbst helfen kann !!!

  • Sicherheitsupdate ist mittlerweile auf 07/2020


  • Hallo, ist das bei Euch auch so, dass nach dem Update (seit zwei Tagen jetzt auf dem Gerät), der Akku wesentlich schneller leer wird wie zuvor? Bei meinem Gerät hat jetzt heute der Akku noch 61 % nach knapp 18 Stunden bei eher mäßigen Nutzung. Das war vorher nicht so. Apps habe ich jetzt mal alle aktualisiert, es ist nicht zu erkennen, was plötzlich soviel Akkuleistung zieht. Vor dem Update hatte ich bei gleicher Nutzung des Geräts diese Akkuprobleme nicht. Irgendjemand eine Idee? Ist das Sicherheitsupdate Murks?

  • Hallo @Wolfschu, ist es Dir möglich, mir mitzuteilen welche Anwendung, im Vergleich zu anderen, verhältnismäßig viel Akku verbraucht? (Einstellungen-->Akku-->Akkuverbrauch). Vielen Dank und viele Grüße

  • bearbeitet 12. August

    Danke für die schnelle Reaktion. Inzwischen hat der Akku noch 42% seiner Ladung bei einer Laufzeit von 1 Tag (Gerät heute noch kaum benutzt). Von heute morgen auf heute Nachmittag ist die Ladung um ca. 20% abgefallen bei sehr moderater Nutzung des Geräts. Also in ca. 8 Stunden ein Verlust von rund 20%.

    Der größte Akkuverbrauch mit 90,8% hat "com.google.android,gms.policy_sidecar_aps". Allerdings zeigt mir diese System-App an, dass sie keinen Akkuverbrauch seit dem letzten vollen Aufladen hatte. Diese App wurde auch in der Vergangenheit schon mit ca. 78% im Akkuverbrauch angezeigt, allerdings vor dem Update. Und ich hatte eine Gerätelaufzeit von ca. 3-4 Tagen bei mäßiger Nutzung (Whatsapp, Mails, Browser, ein kurzes Telefonat) und bei häufiger Nutzung eine Laufzeit von ca. 2,5 Tagen. Die "Energieoptionen" stehen wie vor dem Update schon immer auf "Adaptive Batterie" (eingeschaltet), "Alle Apps automatisch optimieren" und "Alle apps auf Auto Control". An all diesen Einstellungen wurde nichts geändert. Den Cache habe ich beim Neustart des Geräts gelöscht, ein Zurücksetzen auf Werkseinstellung ist ausgeschlossen, da ich nicht die Zeit habe, alles komplett wieder von vorne einzurichten (dauert mehr als 4 Stunden). Mußte ich auch noch nie nach einem Update machen.

    Der sehr hohe Akkuverbrauch liegt auch definitiv nicht an meinen installierten Apps. Es wurde nach dem Sicherheitsupdate keine neue App installiert und auch keine entfernt. Die Apps wurden erst über Google Play nach dem festgestellten hohen Stromverbrauch aktualisiert (von Hand), ohne Verbesserung.

    Das Gerät hat eine normale Temperatur und wird nicht heiß. Apps reagieren normal!

  • Als Ergänzung zu meinem sich schnell leerenden Akku noch folgender Nachtrag: Habe jetzt mal mein zweites Axon 9 Pro hervorgekramt, das nur als Ersatzgerät die letzten Monate noch herum lag. Ich habe dieses auch mit dem Sicherheitspatch aktualisiert und da leer sich der Akku nicht so schnell (Akkulaufzeit von gut noch um einiges entfernt, aber wurde ja auch erst gestern aktualisiert und braucht dann in der Regel noch ein paar Tage, bis die Laufzeit sich normalisiert.) Auffallend auch im Akkuverbrauch der Dienst: " com.google.android,gms.policy_sidecar_aps" zeigt nach dem Update des 1. Axon 9 Pro eine Auslastung von 90,8% an (voher waren es in der Regel so 78%, was zwar sehr hoch ist, trotzdem hielt der Akku sehr lange) und beim zweiten Gerät sind es aktuell 13,9%. Schaut man in die Detailinformationen dieses Google Play Dienstes, wird allerdings angezeigt, dass seit der letzten Ladung kein "Akkuverbrauch" vorhanden war. Ich habe eher so den Eindruck, dass die Akkuverbrauchsanzeige mehr Voodoo ist, als der Realität zu entsprechen. Wie auch immer: Ein Gerät ist nach dem Sicherheitsupdate nicht mehr zu gebrauchen, da Akku schnell leer, das zweite Gerät ist in Ordnung. Auf beiden Geräten sind die gleichen Apps installiert und die gleichen Einstellungen getätigt. Vielleicht hat noch irgendeiner eine Lösungsidee?

  • Zu früh gefreut, Stand gestern Abend ist jetzt lt. Akkuverbrauchsanzeige pro App der Verbrauch von " com.google.android,gms.policy_sidecar_aps" auf 45% hoch geschnellt. Wenn ich richtig recherchiert habe, wird dieser Google-Dienst dazu benötigt, um im Firmennetzwerk zentral verteilte Gruppenrichtlinien auf das Gerät zu bringen, sprich das Gerät zentral zu administrieren. Mein Xiaomi MI Mix 2s hat diesen Dienst nicht und läuft schon längst auf Android 10 und hat null Probleme, einen kleineren Akku, einen LCD-Bildschirm (kein OLED wie das Axon) und trotzdem eine bessere Laufzeit wie das Axon bei gleich großem Bildschirm und gleichem Prozessor. Würde mich schon mal interessieren, warum eine kleine "China-Klitsche" in der Lage ist, Android sauber auf ihre Geräte zu implementieren, regelmäßig saubere Updates rausbringt, während der größere Chinese sich a) nicht in der Lage sieht, regelmäßig Sicherheitsupdates rauszubringen und b) dann noch Murks abliefert. Ich habe jetzt mal nach einer neueren App-Version des Google- Dienstes geschaut und tatsächlich auf gefunden. Installieren ließ sich die neue Version problemlos, deinstallieren kann man den Dienst ohne Rooten des Geräts nicht (was ich nicht machen will), lediglich deaktivieren. Jetzt wird sich zeigen, wie sich der "Akkuverbrauch" in den nächsten Tagen entwickelt.

  • bearbeitet 24. August

    Kann es sein, dass Dolby Atmos mit dem Android 10 Update entfernt wurde ( was die Lautsprecher und jeden Sound deutlich besser gemacht hat )? Wieso ist das passiert, die Funktion war super.

  • Kommt Android 10 auch over the air?

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.