Actions

Hallo, Fremder!

Es sieht so aus als wärst du neu hier. Wenn du teilnehmen willst, wähle eine der folgenden Optionen:

Google Sicherheitspatch und Axon VIP-Service Update

2»

Kommentare

  • bearbeitet Dezember 2019

    @ZTE_Support

    Hallo.

    Was bestimmt viele von uns hier wissen möchten, der Dezember ist ja auch bald Rum, wie es mit den Updates weiter geht.

    Die angekündigten Updates im November kamen schon Mal nicht. Der Dezember ist zur Hälfte vorbei.... Und vom Service ist nichts dazu mehr zu hören.

    Auch nicht bezüglich einer evtl. Android 10 Beta.

    Manchmal stell ich mir die Frage, ob hier zu überhaupt noch leben im Forum ist.

    Sollten es technisch bedingte Verzögerungen sein, so hätten sicherlich viele Verständnis, aber dann bitte auch diese kommunizieren.

    Gruss

    Olaf

  • Android 10 beta Test läuft doch bereits. Die Tester müssen nur stillschweigen bewahren.

    Mit dem November Update muss ich dir aber Recht geben. Das war eigentlich angekündigt.

  • Das ist doch schon Mal beruhigend, dass der Beta Test nicht nur angekündigt wurde sondern auch läuft.

  • Meiner Meinung nach können die sich ruhig genügend "Testzeit" lassen, dann läuft das Gerät auch. Es bringt nichts, wie damals bei Oppo, ein unfertiges Betriebssystem raus zu hauen.

    Z.Zt. bin ich mit Android 9 gut unterwegs, das Axon 10 läuft halt einfach.🙂 Nur zwischendurch einen Sicherheitspatch würde bestimmt jeden Freuen.

  • Ich werde direkt im Januar mein 10 pro wieder zurück geben und voll erstatten lassen.

    Erst dicke Werbung mit Update versprechen und dann kommt über Monate nichts. Ich fühle mich komplett verarscht und kaufe mir nun was vernünftiges.

  • Das sehe ich genauso. Wie willst du das anstellen? Ich habe mein Teil seit Mai 2019, wer soll mir da was zurückerstatten? Es ist eine absolute Frechheit, wie hier Kunden verarscht werden. Aber das Schlimmste ist eigentlich die Ignoranz von ZTE, so etwas habe ich noch nie erlebt. Keine Reaktion seit Monaten.

  • Daran sieht man den absoluten Willen , von ZTE ein Kundenbeziehungen aufzubauen !

  • Meins ist ähnlich alt. Ganz einfach aufgrund von nicht eingehalten Versprechen zurück schicken. Soll sich der Verkäufer mit denen rum ärgern... Ich habe ZTE ja nicht zu einem Update versprechen gezwungen.

    Sicherheit ist mir wichtig!

    Ich drucke noch die Werbung aus und lege das zusätzlich in den Karton, fertig ist die Laube.

  • Vielleicht nochmal als kurzer Hinweis: seit November sind die ersten 6 Monate nach Release abgelaufen und somit wird es nicht mehr jeden Monat ein Update erhalten, aber mindestens aller 3!

    Zudem steht ja Android Q auf der unmittelbaren Türschwelle, weswegen der Fokus darauf gerichtet ist.

    Ich hoffe, dass ich euch bald näheres mitteilen kann wann das Android Upgrade endlich erscheint.

    Was aus dem geplanten November Update geworden ist kann ich leider nicht sagen.

  • bearbeitet 6. Januar

    Lieber @ZTE_Support ,

    Danke für die -wenn auch späte- Klarstellung.

    Aber wenn Ihr hier das Forum aufmerksam verfolgt, dann könnt ihr sicherlich den nicht unberechtigten Frust der User, bezüglich der Verteilung der Sicherheitsupdates und der Kommunikation, verstehen.

    Allein schon die Tatsache des nicht ausgerollten November Updates ist für den Hersteller des "Flaggschiff Killers" so nicht hinnehmbar. Egal ob Android 10 kurz vorm Rollout ist oder nicht. Zu diesem Zeitpunkt war das Axon 10 Pro noch keine 6 Monate alt und auch jetzt läuft das Gerät noch mit dem September 2019 Patch... und das wo andere Hersteller bereits das Januar 2020 Patch ausgerollt haben.

    Ich habe ein technisch wirklich gutes Gerät gekauft, und möchte es nur ungern mit einem miesen Gewissen nutzen, weil es eine veraltete Software hat. Die monatlichen Google Updates haben ja nun denkbar häufig ihre Begründung in Sicherheitslücken des Betriebssystems, und damit auch ihre Berechtigung zum schnellen Rollout.

    Zu einem hervorragenden Handy gehört meines Erachtens auch ein Hersteller der hinter dem Produkt und den Kunden steht. Nur dann wird aus beidem eine Erfolgsgeschichte. Andere Hersteller... Ich habe noch mein HTC U11 in der Schublade... Sind u.a. auch am Verlust der eigenen Glaubwürdigkeit gescheitert. Da kann das Gerät noch so gut sein, der Kunde lässt es im Laden liegen.

    Macht bitte nicht das gleiche... Wir -eure Kunden- vertrauen Euch und eurer Arbeit.

  • Hallo ZTE, es grenzt ja schon an Ironie, jetzt im Januar, mit den abgelaufenen 6 Monaten nach Release zu argumentieren. Eine Aktualisierung des Google Sicherheitspatches als Update zu bezeichnen ist aus meiner Sicht auch nicht ganz korrekt, dies sollte Standard sein und ohne große Diskussionen automatisch monatlich ausgerollt werden, jedenfalls wird das bei anderen großen Playern ohne wenn und aber genauso gelebt. Leider konnte mich ZTE nicht als langfristigen Kunden gewinnen, selbst der sicherlich interessante Nachfolger kann daran nichts mehr ändern. Vielleicht werde ich Android 10 noch erleben, bevor mein zukünftiges Gerät im März/April in meinen Händen liegt. Leider glaube ich nicht mehr an dieses Wunder.

  • Ist bestimmt nicht wichtig, Geduld haben wir sowieso und die ZTE Welle ist wie immer nicht in Sicht ;-)... Übrigens lieferte Samsung gestern bereits für mein Galaxy A50. Vorbildlich!

    Das Januar-Update für Android wird ab sofort ausgerollt. Wie immer gilt: Der Patch erscheint in Wellen, wer also noch nicht aktualisieren kann, muss einfach noch etwas Geduld haben. Durch das Update sollen diverse Sicherheitslücken geschlossen werden, die Google teilweise als gefährlich oder sogar kritisch einstuft...

  • Mindestens alle drei Monate und wir hängen immer noch auf dem Sicherheitsupdate vom 1. September letzten Jahres? Irgendwas passt da für mich nicht so ganz zusammen...

  • Früher oder später wird ZTE vom deutschen Markt verschwinden, wenn Sie Ihre Kunden weiterhin so verarschen. Es gibt genügend Alternativen, die teilweise sogar günstiger sind. Ich werde mein Axon 10 pro bald abstoßen, bevor es nichts mehr wert ist. Nie wieder ZTE

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.