Actions

Hallo, Fremder!

Es sieht so aus als wärst du neu hier. Wenn du teilnehmen willst, wähle eine der folgenden Optionen:

ZTE Blade V10 und ZTE Blade 10 update nicht möglich

Hallo. Eine Frage an den ZTE Support. Ich habe zwei im Prinzip gleiche Handys. Ein ZTE Blade 10 welches ich problemlos auf die Softwareversion ZTE Blade V10 GEN_DE_EEA_V1000_V2.1 (Android 10) updaten konnte und ein weiteres ZTE Blade V10 mit der Softwareversion GEN_EU_EEA_V1000_V4.0 (Android 9 vom März 2019) wo kein update möglich ist. Wo liegt das Problem bei dem zweiten ZTE Blade V10. Bitte um Hilfe.

Kommentare

  • Hallo @guen ,

    Es liegt am Gerät selber. Das eine ist ein deutsches Geräte, das andere ein Europäisches.

    Hintergrund für die unterschiedlichen Versionen dürfte wohl ein Rechtsstreit mit LG zugrunde liegen, da LG der Meinung war das V10 dürfte nur LG verwenden, da diese Bezeichnung von LG geschützt würde. daher wohl auch die Bezeichnung Blade 10 und Blade V10. Näheres steht auf der ZTE Deutschland Seite: https://www.ztedevices.com/de/news/einstweilige-verfuegung-wegen-angeblicher-markenverletzung-aufgehoben-smartphones-zte-blade-10-und-zte-blade-10-vita-behalten-namen/

    Wobei die Software der EU Version glaube ich auf Version 6.0 sein sollte. Also das Blade V10. Ist dann zwar trotzdem noch Android 9, aber es sollte eine neuere Software finden.

    Grüße

    Matthias

  • Hallo @guen , die Aussage von @Matthias ist korrekt. Momentan sprechen wir vom Blade 10, allerdings befinden sich zwei Produkttypen auf dem deutschen Markt. Die deutsche Version  GEN_DE_EEA_V1000_V2.1 mit Android 10 und die EU Version mit GEN_EU_EEA_V1000_V6.0 (Android 9). Ein Termin für ein Update auf 10 liegt mir leider momentan nicht vor. Viele Grüße

  • Hallo Support Team,

    auch ich habe das Blade 10 Smart in der EU Version. Beim Kauf bei Saturn in Deutschland wurde jedoch nicht kommuniziert, daß es 2 unterschiedliche Modelle auf dem Markt gibt. Man geht als Kunde auch nicht davon aus, daß man dann als Erwerber der EU Version ungleich behandelt wird.

    Sollte ZTE nicht in der Lage sein mindestens ein Android Update (also Android 10) zur Verfügung zu stellen, ist das für mich beim nächsten Smartphone Kauf ein K.O. Kriterium für ZTE, auch wenn ich mit dem Gerät allgemein sehr zufrieden bin.

    Eine konkrete Antwort zu den Update Aussichten seitens des Support wäre mir wichtig.


    Beste Grüße

  • Hallo @graeflich , es gibt beim ZTE Blade 10 smart (ZTE 2050) nur die EU Version. Ein Update kommt auf jeden Fall, der genaue Zeitpunkt ist bisher leider nicht bekannt. Viele Grüße

  • Hallo Support !

    Es ist jetzt über ein halbes Jahr her, daß ein Android Update versprochen wurde. Sollte nicht endlich eine verbindliche Aussage erfolgen, sehe ich mich von Euch getäuscht und werde ggf. rechtliche Schritte einleiten !

    W. Graf


  • Jetzt wird es albern. Generell hast du gar kein verbindliches Recht auf ein Update. Unabhängig davon, was hier in den Diskussionen evtl. zugesichert wird.

    Drohungen führen zu nichts. Und nach deinen Erläuterungen ist der Ausgangspunkt deines Problem mitunter Saturn, die dich (womöglich, weil auch nicht danach gefragt wurde) nicht vorab über 2 unterschiedliche Varianten aufgeklärt haben.

    Aber stütze dich gerne auf die Aussage "[...] der genaue Zeitpunkt ist bisher leider nicht bekannt". Die Rechtgrundlage fehlt allerdings in ihrer definitiven Aussage, die für dein Klagebegehr jedoch notwendig ist. "Ein Update kommt auf jeden Fall [...]" kann gar ein Zeitpunkt sein, wo das Gerät längst outdated ist. Dann stütze dich klugerweise lieber darauf, dass(*) ZTE dir das K.O. Kriterium für die nächste Wahl eines Geräts geliefert hat,

    Ich jedenfalls, würde kein weiteres Update von ZTE mehr haben wollen, wenn ich ganz ehrlich bin. Eines meiner ZTE zischt Benachrichtigungstöne von Apps in einer Schleife beim Sperrbildschirm. Und das erst seit dem Update auf Android 10 (GEN_DE_EEA_V1000_V2.1). Mit v2.2 wurde es nicht gefixt. Mein persönliches K.O. Kriterium für die nächste Wahl.

    Drum: Sei damit zufrieden wie es ist.

    *schreibt man heute so

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.