Actions

Hallo, Fremder!

Es sieht so aus als wärst du neu hier. Wenn du teilnehmen willst, wähle eine der folgenden Optionen:

Display Fehler Axon 10 pro

13

Kommentare

  • bearbeitet 17. März

    Kam zurück mit dem Hinweis das Handy nicht in DE erhältlich und somit keine Reparatur.

    Hat W-Support nicht davon abgehalten den Auftrag trotz vorliegender IMEI anzunehmen um mir das Handy dann unverrichteter Dinge zurück zuschicken.

    Kann nur jedem von ZTE abraten, würde ich nicht wieder kaufen.

    Meine Handy ist OpenMarket aber Open Market gilt wohl nicht für Deutschland.


    @ZTE_Support an wen kann ich mich Wenden?

    Meine Firma verlangt das ich diesem Vorgang rechtlich nachgehe!

    Handy wurde über GmbH erworben.

  • Hallo Dave The Rave85 bei wem hast du das Handy gekauft? normalerweis müssen die es dann zur rep geben!

  • bearbeitet 17. März

    @Devil666 sieht so aus als würde sich der Händler jetzt doch um eine Reparatur kümmern.

    Bin enttäuscht das nicht gleich ein Hinweis kam um mir zusagen, das mein Handy über den Händler muss. Schließlich wurde man ja auch gebeten die IMEI anzugeben. ZTE Support sollte dann eigentlich schon wissen ob es hier in die Reparatur darf oder nicht. Übrigens die Quick Start Guide ist auch in Deutsch & EU Sprachen also sehr verwunderlich für mich das es kein ZTE Axon 10 Pro in Deutschland geben soll.

  • Natürlich gibt es das Axon 10 Pro in Deutschland, höchstwahrscheinlich aber nicht in der Version die du besitzt. 5G? In welchem Land gekauft?

  • wie gesagt ich hab nur aber echt nur gute erfahrungen mit ZTE gemacht Hab jetzt wieder ein neus Axon 11 genommen und Mein Axon 10 Pro wurde iin super schneller zeit von wien nach deutschlan und wieder retour in 8 tagen erlädigt! Wie gesagt Meine Frau ein Axon 11 ich das 10 Pro und das Axon 11 und ich werde so wie es aussieht kein anders Handy mehr nehmen! Auch der ZTE Support macht seine arbeit sehr gut !

  • Hallo @DaveTheRave85 ,Du kannst gern Deine IMEI an ZTE-Kundenbetreuung@w-support.com senden. Gern auch die Lieferscheinnummer. Bitte verweise auf die Community. Ich möchte den Vorgang gern prüfen. Vielen Dank und viele Grüße

  • PeBPeB
    bearbeitet 25. März

    Braucht man für die Garantie Reperatur zwingend die Rechnung von dem Gerät?

    Garantie müsste ja noch drauf sein, da das Axon 10 Pro vor weniger als 24 Monaten in den Verkauf ging.


    Danke.

    Viele Grüße

  • Also wenn du es einschickst dan musst du beim ausfüllen die rechnung eingeben! dort wo du es gekauft hast sollen sie dir ein duplikat ausstellen!

  • Danke.

    Egal, wo man es gekauft hat? Auch eBay?

  • Eine Kopie des Kaufbelegs muss immer mit.

  • Hallo zusammen, es ist generell eine Kopie des Kaufbelegs erforderlich, als Nachweis der Garantieansprüche. Beim Axon 10 Pro fand die Markteinführung 2019 statt, wie @PeB richtig geschrieben hat. Aufgrund der 3 Jahre VIP Garantieansprüche erwarte ich, bei Einsendung ohne Kaufbeleg, keine Nachforderung des Kaufbelegs. Bleibt nur das Problem mit der IMEI, also ob das Gerät für den deutschen Markt gedacht ist. Bei einem eBay Kauf halte ich einen Check vorab für klug. Bitte sende die IMEI zum Check an ZTE-Kundenbetreuung@w-support.com und beziehe Die gern auf die Community. Viele Grüße 

  • Hallo, an alle die schon einen Displayschaden hatten.

    Bekanntlich gehörte mein Handy ja auch schon vor einem Jahr dazu.

    Ich Stelle hier Mal die Frage wie wird euer Handy aufgeladen?

    Ich lade grundsätzlich über das Kabel... und habe seit einem Jahr glücklicherweise ruhe.

    Aber vor dem Displayschaden nutzte ich im Auto auch sehr gerne die kabellose Möglichkeit. Dummerweise wurde das Handy dabei immer sehr heiss. Das dies für das Display bestimmt nicht förderlich ist versteht sich von selbst. Das würde auch den umfangreichen Teiletausch erklären.

    Daher bin ich davon überzeugt, dass nicht das Display sondern die Ladeeinheit und der Akku die Ursache darstellen.

    Bin Mal auf eure Antworten gespannt.

    Grüße aus Berlin

    Olaf

  • Nur mit Kabel. Display musste - zusammen mit dem Akku - trotzdem nach 1 Jahr gewechselt werden. Ersatzdisplay hielt 1 Monat, dann wieder graue - neongrüne - neonpinke Rechtecke / Displayfehler / Artefakte plus schlimme Lichtblitze im Standby. Konnte leider nicht vom W Support "nachvollzogen" werden und kommt jetzt unrepariert zurück...

  • @oschultz ich lade zu 95 % wirless min display hatte nichts nur mein akku fing an schnell leer zu werden! mein handy wurde sehr warm beim kabel laden aber nie beim kabel los laden dauert zwar knappe 3stunden kabellos laden aber meine station schaltet dan ab wenn der akku voll ist!

  • Vielen Dank.

    Anfrage ist raus.

    Über das Kontaktformular, da direkte emails mit GMX an die angegebene Adresse ein "mail delivery failure" auslösen, wegen spamcop.net block.

  • Hallo @PeB , ich habe die Anfrage erhalten und beantwortet. Viele Grüße 

  • PeBPeB
    bearbeitet 21. April

    Eine kleine Rückmeldung zum ZTE Support:

    Das Axon 10 Pro ist voll repariert schon wieder zurück.


    Fazit: Toller Service und das extrem sehr schnell. 👍️

    Herzlichen Dank.

  • Hallo ich habe ein kleines Problem. Ich habe ein ZTE 10 Pro neu gekauft (verschweißt) privat leider ohne Rechnung, da er es selbst gewonnen hat. Jetzt fängt nach 1 Woche Nutzung schon das Problem mit dem Display an. Ich habe schwarze Abdrücke drinnen die immer mehr werden. Wie soll ich da am besten vorgehen mit der Garantie? IMEI? An den Support schreiben? Oder wie macht ihr das?


    Was ich noch schlimmer finde ist? Das dies nach 1 Woche passiert. Ich habe schon oft von Displayprobleme gelesen, aber nach 1 Woche Nutzung? Welches schlechte Panel ist da bitte verbaut?

    Ich hoffe es kann mit jemand helfen.

  • bearbeitet 25. April

    so wie das aussieht brauchst du es nicht ein schicken! hast du fehler wenn du es normal bedienst? es sieht so aus wie wenn dein hintergrund bild durchleuchtet

  • Displayfehler können auf Screenshots nicht sichtbar sein. Besser ist eine Aufnahme mit einem zweiten Smartphone oder gleich mit einer Kamera. Auch kann die App ZTE cares helfen, das Display zu prüfen.

  • Wenn ich es normal bediene funktioniert es momentan. Wenn ich jedoch das Smartphone auflade per Kabel oder wenn ich telefoniere, dann kommen schwarze Flecken. Ist mir heute erst aufgefallen.

  • Hallo @Teki ,falls die Displayfehler, wie von @Fipps empfohlen, auf Fotos die mit einem anderen Smartphone gemacht wurden, den Mangel gut dokumentieren, empfehle ich die Zusendung der Fotos an ZTE-Kundenbetreuung@w-support.com . Viele Grüße

  • PeBPeB
    bearbeitet 3. Mai

    Nach der sehr schnellen und erfolgreichen Repertatur des Displays unseres Axon 10 Pro hat unser Zweitgerät leider das gleiche Schicksal ereilt. 😔

    Habe noch nie so helles flackern gesehen...


    Werden mal eine Anfrage bezüglich der IMEI stellen.


    Danke noch mal.

    Viele Grüße

  • Mein ZTE Axon 10 Pro 5G hat jetzt auch die defekte Display-Ecke links oben neben der Notch :/

    Weiß jemand, wie es bei der 5G Variante bezüglich der Reparatur aussieht?

    Kann man die auch an w-support einsenden?

    Gekauft wurde das Smartphone im August 2020 über Yess in Österreich.

  • Du musst es dort hinbringen wo du es gekauft hast die schicken es dann ein!

  • Hallo @qeafs57c67 , ich stimme @Devil666 zu. Österreichische Modelle wie das 5G bitte nicht an das deutsche Servicecenter w-support.com senden. Das Servicecenter hat dafür keine Autorisierung. Das Gerät würde Dir unbearbeitet zurückgesandt werden. Viele Grüße

  • Ich habe exakt den gleichen Defekt in Display, wie in diesem Thread benannt.

    1.5 Jahre alt.

    Immer in der Offiziellen ZTE Book Cover Hülle.

    Rundum geschützt, kein einzelner Kratzer, keine Delle, keine Feuchtigkeit.

    Hat nichts.

    Habe es immer wie ein rohes Ei behandelt, extrem vorsichtig.

    Dann gestern Abend komplett spontan dieser Fehler.

    Habe mir heute ein neues gekauft.

    Das Axon schickt mein Händler zur Reparatur.

    Habe das neue gerade fertig eingerichtet.

    Bin sehr traurig, das es diesen Fehler hat. ☹️

  • Sehr geehrte Damen und Herren,


    Können sie anhand der IMEI sehen dass es sich um ein deutsches Gerät handelt? Es wurde über Vodafone bezogen und nach anfänglichem Flackern und Blitzen des Bildschirmes wurde dieser mit bunten Pixeln ist schwarz und ist nun völlig schwarz. Da ich keine Rechnung dazu habe und es ausgeschlossen werden muss, dass es ein Import ist, eben die oben gestellte Frage. Ginge dann die Reparatur über Garantie oder Kulanz?

    Ich habe mir nun ein zweites Gerät gekauft und das Flackern kommt nun auch zeitweise. Desweiteren hält der Akku nur noch 10 Stunden und springt zeitweise alle 10 Sekunden ein Prozent nach unten. Es ist auch schon bei 20 Prozent mit der Meldung eines leeren Akkus ausgegangen.

    Mittlerweile bin ich nur noch enttäuscht über die Qualität, da zwei von zwei Geräten gravierende Mangel aufweisen und wenn ich es im Forum richtig lese, nahezu jedes Gerät diese Probleme hat. Über die anfänglichen Softwareprobleme kann man noch hinweg sehen, aber so viele Hardwarefehler sind für mich einfach unverständlich, da sie ja kein Billigprodukt anbieten!!!

    Ich bitte um Rückmeldung und ggf Dauer einer möglichen Reparatur, da ich mind. ein funktionierendes Gerät benötige.


    MfG Dörendahl

    PS: den Support kann über beide E-Mail Adressen nicht erreichen, auch nicht vorteilhaft...

    --

    Diese Nachricht wurde von meinem Android Mobiltelefon mit 1&1 Mail gesendet.

  • Hallo @Speedfreak1000 , anhand der IMEI kann ich prüfen, ob die w-support das autorisierte Servicecenter ist. Du kannst gern eine Mail mit der IMEI an ZTE-Kundenbetreuung@w-support.com senden. Viele Grüße

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.